Kinder- und Jugendprogramm

     

Ein Schwerpunkt der Museumsarbeit sind die Kinder- und Jugendprogramme.

Die Geschichte der Kaiserin Elisabeth von Österreich, die als Kind mit ihrer Familie und Geschwistern die schönsten Jahre in Possenhofen während der Sommermonate verbrachte, fesselt bis heute Jung und Alt.

Mit ihrer Geschichte verbunden ist die Geschichte dieser Region. Und die ist immer wieder spannend.

Deshalb bietet das Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen verschiedene Programme für folgende Zielgruppen an:

1. für Lehrer und Erzieher, Schulen, Horte und
    Landschulheime:

  • den „Sisi Mobil“  museumspädagogischen Bildungskoffer
  • individuelle Klassenführungen für Kinder von 6-12 Jahren und für Jugendgruppen
     

2. für Vereine, Verbände und Organisationen im Rahmen der Zusatzangebote in den Ferien

  • Ferienprogramme mit indiduell wählbaren Programmbausteinen (s. unten: Angebot für Eltern)
  • Kinder- und Familienführungen

3. für Eltern

Kindergeburtstag im Museum mit Basteln, Geschichten schreiben, höfischen Tänzen oder
Anleitung zum "Schönschreiben" wie in früheren Zeiten bei Hofe.
Dauer: 2 Stunden; Kosten: 90,00 € plus Eintritte; Maximale Kinderzahl: 12 Kinder

  • Familientage

Aktivitäten Bausteine für individuelle Anfragen:

  • Fächerbasteln
  • Höfische Tänze
  • Schreibwerkstatt „Schönschreiben“: Schönschrift mit Federkiel, Pinsel und Schreibvorlage mit Schriftbild von König Ludwig II. und Kaiserin Elisabeth

Ein ausgezeichnetes, geschultes Kinderführungs-Team steht zur Verfügung.

Anfragen und Absprachen bitte mit der Projektleiterin, Reservierung erforderlich.

Frau Roswitha Wenzl

Tel. 0151 - 46329017
oder roswitha.wenzl@me.com.