Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Hort KinderReporter feiern vorgezogen den 180. Geburtstag von Kaiserin Elisabeth und Königin von Ungarn

   

Es war eine stimmungsvolle und würdige vorgezogene Geburtstagsfeier für die Kaiserin Elisabeth von Österreich und Königin von Ungarn!
Mit  Kinderpunsch, Weihnachtsgebäck und von den Kindern selbstgebackenem Kuchen fand der feierliche Abschluss des Medienworkshops am Freitag, den 15. Dezember 2017 in den Räumen des weihnachtlich geschmückten Kinderhorts in Pöcking statt.


Es war eine stimmungsvolle und würdige vorgezogene Geburtstagsfeier für die Kaiserin Elisabeth von Österreich und Königin von Ungarn!

Vor 180 Jahren geboren: für die meisten Kinder fast nicht vorstellbar - aber für unsere jungen Reporter des Medienworkshops gar kein Problem. Damit hatten sie sich ja 4 ganze Tage lang in den Herbstferien beschäftigt und wussten alle sehr genau, wie sich so das Leben damals abspielte. Zumindest bei Hof.

 

Mit  Kinderpunsch, Weihnachtsgebäck und von den Kindern selbstgebackenem Kuchen fand der feierliche Abschluss des Medienworkshops am Freitag, den 15. Dezember in den Räumen des weihnachtlich geschmückten Kinderhorts in Pöcking statt. Eltern, Geschwisterkinder und alle die am Erfolg des Medienworkshops beteiligt waren, konnten nun im Rahmen der "kaiserlichen Geburtstagsfeier" auch das Ergebnis ihrer Arbeit als junge Reporter in Empfang nehmen.

 

Eine wunderbare Kinder CD ist entstanden, die unsere 10 Kinderreporter zusammen mit der Rundfunkjournalistin Kristina Dumas und der Projektleiterin Roswitha Wenzl in den Herbstferien produziert haben. Interviews mit dem Fischer Erhard aus Possenhofen, mit dem ehemaligen Leiter der Landesanstalt für Fischerei Dr. Mathias von Lukowicz, mit dem Bürgermeister von Pöcking, Rainer Schnitzler, mit Alexander Wehnelt vom Verein der Fischerkapelle Possenhofen e.V., mit Peter Fenkl, dem langjährigen Bewohner von Schloss Possenhofen und natürlich mit der Museumsleiterin des Kaiserin Elisabeth Museums Possenhofen e.V., Rosemarie Mann-Stein, geben Antworten auf viele Fragen, die Kinder heute zum Thema der Kaiserin Elisabeth beschäftigen. Ganz besonders kindgemäß ist dann der Rundgang durch das Museum selber. Hier stellen die Kinder ihre persönlichen Lieblingsobjekte vor, mit Kommentaren liebevoll begleitet durch Roswitha Wenzl.

 

Darüber hinaus bekam jedes Kind ein Zertifikat überreicht, das seine erfolgreiche Teilnahme am Workshop bestätigt.

 

Die Begeisterung der Kinder und die Freude der Eltern und Erzieher an dem Erfolg des Medienworkshops motiviert die Veranstalter, auch im kommenden Jahr über weitere spannende Initiativen nachzudenken. 

 


zurück