Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Aktuelles

 

Sensationeller Besuch bei Vortrag von Jean Louis Schlim am 26. Juli 2014 in Pöcking

König Ludwig II. - Ich bin viel zu früh König geworden

 

Die Bücherei platzte schier aus den Nähten. Der letzte Platz auf den beiden Treppen war besetzt und Einige mußten sogar stehend den phaszinierenden Vortrag von Jean Louis Schlim verfolgen.

Es waren spannendende 2 Stunden freier Rede zu einer Fülle von professionell dargebotenen Bildern, die man zum Teil noch nie gesehen hatte. Selbst Kenner der Thematik konnten viel Neues erfahren.

Die Entwicklung des jungen König Ludwig so umfassend dargestellt, wie es dem großen Ludwig Verehrer Schlim gelungen ist, das war ein besonderes Erlebnis. Viel Applaus und anerkennende Worte. Wir werden ihn sicher im Jahr 2015 wieder mit einem Vortrag erleben können, das hat er uns schon zugesagt.

 


 

Jahreshauptversammlung des Museums Vereins mit turnusmäßigen Vorstands Neuwahlen

Der bisher amtierende Vorstand wurde einstimmig in der Jahreshauptversammlung am 24.Juli 2014 wieder gewählt. Unser Gründungsmitglied Frau Elisabeth Patrunky gab aus familiären Gründen das Schriftführer Amt ab. Frau Uschi Kriessler stellte sich dankenwerter Weise zur Verfügung und wurde gleichfalls einstimmig gewählt. Im Beirat schied Frau Katharina Schlonsak auf eigenen Wunsch aus. Sie wollte Jüngeren eine Chance der Mitarbeit geben. Es wurde Frau Rositha Wenzl gewählt.

Der Verein blickt auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2013 zurück. Es wurde ein Museumsführer in 4 Sprachen im Eigenverlag herausgegeben. Die Sammlung wurde um den Abguss von einer Holzbüste der 7-jährigen Elisabeth von Dominik Ritter von Fernkorn bereichert. Das farbig gefaßte Original befindet sich im Hofmobiliendepot in Wien.

 

Höhepunkt des Jahres war die Enthüllung der überlebensgroßen Elisabeth Bronzebüste, geschaffen von dem Pöckinger Bildhauer Jozek Nowak, auf dem Bahnhofsvorplatz in Anwesenheit von mehr als 150 Gästen von Nah und Fern.  


 

Vortrag mit Lichtbildern: König Ludwig II. - Ich bin viel zu früh König geworden 26.Juli 2014

Ein Highlight bietet der Museums Verein mit dem Vortrag von Jean Louis Schlim am 26. Juli 2014 um 19:00 Uhr in Pöcking anläßlich des 150. Jubiläums der Thronbesteigung von König Ludwig II..

Weitere Details, siehe Anlage




 

Jahreshauptversammlung des Museum Fördervereins mit Neuwahlen am 24.07.2014

Turnusmäßig stehen dieses Jahr die Neuwahlen des gesamten Vereins Vorstandes auf der Tagesordnung. Der Förderverein blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück.

Weitere Details, siehe Anlage:




 

Sport mit Sisi am 07. Juli 2014

Kaiserin Elisabeth war bekanntlich eine sehr sportliche Frau. Sie hätte ihre Freude an den sportlichen Damen und Herren aus Pöcking und Starnberg gehabt. Die fröhliche Runde hatte ganz offensichtlich ihren Spaß!


 

Gewerbeschau und Tag der Vereine in Pöcking am 24. Mai 2014

Der Kaiserin Elisabeth Museums Förderverein war mit einem Infostand und einer kleinen Auswahl von Sisi Souvenirs, dem neuen Museumsführer und Spezialitäten vertreten.

 

Es hat sich gezeigt, dass so manche Pöckinger erst noch den Weg in unser Museum finden werden. Auf jeden Fall hat es Freude gemacht in dem bunten Treiben bei der Aussteller Gemeinschaft dabei zu sein und viele interessante Gespäche zu führen.

 


 

Oldtimer haben das Kaiserin Elisabeth Museum entdeckt

Heute Sonntag 25. Mai haben uns die Freunde der Porsche 914 Oldtimer besucht. Auch sie hatten für Ihre Ausfahrt von Hugelfing kommend einen Pakt mit Petrus geschlossen und konnten mit offenem Verdeck vorfahren.

Alle waren von unserem Museum angetan und fuhren guter Dinge im Konvoi zur nächsten Station ihres Ausflugs.

 

mehr Bilder


 

Frühjahrs Ausfahrt der -Freunde alter Fahrzeuge- zum Kaiserin Elisabeth Museum

Die diesjährige Frühjahrsausfahrt der "Freunde alter Fahrzeuge" aus dem Raum Augsburg landeten pünktlich in geschlossener Formation auf dem Museums Vorplatz, der für die 15 Fahrzeuge wegen des besonderen Anlasses freigehalten war.

Das typische Benzin-Ölgemisch lag in der Luft bis alle ihre richtige Parkposition gefunden hatten. Die Teilnehmer waren in bester Laune weil wider Erwarten die Sonne am weiß-blauen Himmel strahlte.

Passanten beäugten neugierig die Fahrzeuge, während die 31 Teilnehmer in 2 Gruppen von den ehrenamtlichen Führerinnen Alles über die "kleine Sisi" und Possenhofen und über Ihr Leben und Wirken als Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn erfahren konnten.

 

Ein Spaziergang rund um ihr geliebtes "Possi" (Schloss Possenhofen) war auch auf dem Programm. In der Zwischenzeit "bewachte" Elisabeth sozusagen die kostbaren Fahrzeuge.

 

mehr Bilder


 

Klein besucht Groß

Heute am 18. Mai 2014 hatten wir "kleinen Damenbesuch" bei der "großen Elisabeth".

 

Es macht immer wieder Spaß zu erleben, wer sich so täglich mit der Elisabeth Statue am Museums Vorplatz ablichten läßt. Der Hingucker ist ein voller Erfolg!


 

Kleine Sonderausstellung: Gesichter einer Kaiserin - wie Künstler sie sahen

Das Kaiserin Elisabeth Museum zeigt im Jahr 2014 zusätzlich zur Dauerausstellung eine kleine Sonderausstellung vom 1. Mai bis 14. Dezember unter dem Motto: "Gesichter einer Kaiserin - wie Künstler sie sahen". An Hand von einer Vielzahl von Statuetten, Büsten, Druckplatten, Medaillien, Miniaturen und historischen Fotos wird eine Palette von Werken vorgestellt.

Die Sonderausstellung ist vom 1. Mai bis 19. Okt. 2014, Fr., Sa., So. u. feiertags von 12:00 - 18:00 Uhr zu besichtigen und im Eintrittspreis für das Museum enthalten. Gruppen können außerhalb der vorher genannten Öffnungszeiten ganzjährig einen Termin ab 7 Personen vereinbaren.

 

Eine Diaschau ergänzt die kleine Sonderausstellung.

 

mehr Bilder

 

«  Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 »