Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Aktuelles

 

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2015

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Museums Vereins gesegnete, frohe Weihnachtstage und ein gesundes, glückliches Neues Jahr.
Ein Dankeschön allen, die uns durch Leihgaben, Schenkungen oder Spenden unterstützt haben und vor allem auch die Sonderausstellung  „Gesichter einer Kaiserin – wie Künstler sie sahen“ ermöglicht haben.
Wir blicken auf eine sehr erfolgreiche Museums Saison 2014 zurück und hoffen, dass Sie uns weiter die Treue halten und weitersagen, dass es sich lohnt das kleine, besondere Kaiserin Elisabeth Museum im historischen Bahnhof Possenhofen zu besuchen.
Das Team der Museumsführerinnen freut sich auf das Jubiläumsjahr 2015, in dem wir das 10-jähriges Bestehen unseres Museums Fördervereins begehen und der historische Bahnhof Possenhofen, in dem sich das Museum befindet, 150 Jahre alt wird.

Wir öffnen unsere Pforten wieder am 1. Mai 2015, doch in der Zwischenzeit sind Gruppen ab 7 Personen jederzeit herzlich willkommen. Vereinbaren Sie einen Termin Ihrer Wahl Tel. +49 (0) 8157 925932 oder per E-Mail: sisi-museum@web.de.

 


 

! Achtung: Die Sonderausstellung ist für Gruppen noch bis 12. Dezember zu sehen !

Die kleine Sonderausstellung: "Gesichter einer Kaiserin- wie Künstler sie sahen" ist für Gruppen ab 7 Personen jederzeit im Rahmen einer Museumsführung noch bis 12. Dezember 2014 zu sehen. Machen Sie mit uns einen Führungstermin aus. Wir sind stets für Sie da unter Telefon-Nr. 08157-925932.


 

Kaiserin Elisabeth Museum konnte Anfang November 4 Neuerwerbungen tätigen

Der Kaiserin Elisabeth Museums Verein war bei der diesjährigen Versteigerung bei Hermann Historica in München im November erfolgreich. Es gelang 4 authentische Stücke für das Kaiserin Elisabeth Museum in Possenhofen zu erwerben. Ein besonderes Highlight ist eine Mantelagraffe der jungen Kaiserin Elisabeth und ein Reitstock der jüngeren Schwester, der Königin Marie Sophie beider Sizilien, bekannt als die Heldin von Gaeta.

Tagesgenau mit dem Vortrag am 08. November 2014 gelang es das besondere Stück zu erwerben. Die Schwestern waren beide brilliante Reiterinnen, die diesem Sport auch gemeinsam in Gödöllö nachgingen.

 

mehr Bilder


 

Vortrag mit Lichtbildern: Königin Marie Sophie - die Heldin von Gaeta am 08.11.2014 in Pöcking

Der Museums Förderverein setzt seine Vortragsreihe "Kaiserin Elisabeth und ihre Familie" fort und widmet sich dieses Mal der Schwester der Kaiserin, Marie Sophie Königin beider Sizilien. Sie wurde berühmt als "Heldin von Gaeta".

Weitere Details, siehe Anlage:




 

Ein erlebnisreicher Ganztagesausflug nach Unterwittelsbach und Friedberg

Der Kaiserin Elisabeth Museums Förderverein veranstaltete am 23.Oktober 2014 die jährliche Ganztages-Busfahrt zur Sonderausstellung nach Unterwittelsbach im Sisi-Schloss. Ein abwechslungsreiches, interessantes Tagesprogramm begeisterte die 18 Teilnehmer.
Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Anhang:




 

Skulpturen Ausstellung im Alten Rathaus in Pöcking - Termin-Verlängerung bis Sonntag 02.11.2014

Die Skulpturen Ausstellung im Alten Rathaus in 82343 Pöcking, Hauptstraße 7 ist so gut besucht, dass die Künstlerin Gertrud Mitterstieler-Widmann und ihr Sohn Alexander Widmann sich entschlossen haben die Ausstellung bis Sonntag, den 02. November 2014 zu verlängern. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Eintritt frei.

Lesen Sie den kurzen Bericht zur Vernissage am 27.10.2014 in der Anlage:

 

mehr Bilder




 

Skulpturen Ausstellung im Alten Rathaus, Hauptstraße 7, 82343 Pöcking vom 28. Oktober - 30. Oktober 2014

Die international anerkannte Südtiroler Künstlerin Gertrud Mitterstieler Widmann stellt auf Einladung der Gemeinde Pöcking und des Kaiserin Elisabeth Museums Fördervereins figurative Plastiken aus Ton und Bronze aus.

Die Schöpferin der lebensgroßen Sitzfigur auf der Original Meraner Parkbank und ihr Sohn Alexander Widmann, der auch international als Steinmetz tätig ist, werden anwesend sein.

Wir laden sehr herzlich zu diesem besonderen Ereignis ein.

 

Öffnungszeiten: jeweils 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr vom 28.10. - 30.10.14

 

mehr Bilder


 

Vortrag am Samstag, dem 25. Oktober 2014: Gesichter einer Kaiserin - wie die Künstler sie sahen

Diese Vortragsveranstaltung wird das Thema der diesjährigen Sonderausstellung des Kaiserin Elisabeth Museums in Possenhofen ergänzend vertiefen. Die Kaiserin Elisabeth hat sich bekanntlich ab dem 31. Lebensjahr nicht mehr fotographieren lassen und damit den Mythos der ewig schönen und jugendlichen Kaiserin selbst geboren.

Daher haben alle Künstler spätestens ab diesem Zeitpunkt sich selbst ein Bild von Kaiserin gemacht - ob Fotographie, Porträt, Skulpturen oder Sonstiges.

Weitere Info zur Veranstaltung siehe Anlage:




 

Ganztagesausflug nach Unterwittelsbach und Friedberg am Donnestag, dem 23. Oktober 2014

Wir laden ein zur Ganztagesbusfahrt zum Sisi Schloss in Unterwittelsbach und anschließend zur Altstadt Besichtigung von Friedberg bei Augsburg.

Es sind noch ein paar Plätze frei !!

Weitere Details siehe Anlage:




 

Feierliche Übergabe der Elisabeth Statue in Holz an die Jugendherberge in Possenhofen am 19.September 2014

Das Holzmodell für die Kaiserin Elisabeth Bronzestatue, die seit 06.Oktober 2013 auf dem Museums Vorplatz steht, wurde mit einer Urkunde feierlich als Dauerleihgabe an die Jugendherberge im ehemaligen Schlosspark Possenhofen durch den Bürgermeister Rainer Schnitzler in Gegenwart des Künstlers Jozek Nowak am 19.September 2014 übergeben.

 

mehr Bilder

mehr Information

 

«  Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 »