Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Aktuelles

 

Die Frauen Union Herrsching auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth

Die Frauen Union Herrsching hat sich auf den Weg nach Pöcking gemacht und unser neu gestaltetes Kaiserin Elisabeth Museum im historischen Bahnhof Possenhofen besucht.

Lesen Sie den Bericht der Frauen Union dazu in der Anlage.




 

Das Kaiserin Elisabeth Museum hat die Pforten mit neuem Konzept geöffnet

Pünktlich zum 1. Mai konnte trotz laufender Baumaßnahmen das Museum seine Pforten für die Besucher von nah und fern wieder öffnen. Das Museum der Gemeinde Pöcking im historischen Bahnhof Possenhofen erstrahlt in neuem Glanze mit einem völlig neuen Museums Konzept.

Lesen Sie dazu unseren Beitrag des Archiktekten, der das Projekt seit Monaten mit dem Museumsteam begleitet.




 

120-ter Todestag von Kronprinz Rudolf

Am 30. Januar 2009 jährte sich der tragische Tod von Kronprinz Rudolf, dem Sohn von Kaiserin Elisabeth zum 120-ten Mal. Der Museumsverein wird dies zum Anlaß nehmen Kronprinz Rudolf im Jahresprogramm besonders zu berücksichtigen.

Bekanntlich hat dieses tragische Ereignis dazu geführt, dass Kaiserin Elisabeth von diesem Zeitpunkt an ausschließlich Trauerkleidung getragen hat.

Das Team des Kaiserin Elisabeth Museums wird mit Veranstaltungen versuchen, den Sohn des Kaiserpaars etwas näher zu beleuchten.


 

Start ins Jahr 2009 mit neuem Erscheinungsbild

Die neuen Museumsschilder sind endlich da!

Das Kaiserin Elisabeth Museum ist für seine Besucher sichtbar am historischen Bahnhof Possenhofen wieder erkennbar. Lange hat es gedauert. Doch was lange währt wird endlich gut. Das Museum präsentiert sich nun mit neuem Erscheiungsbild am renovierten Bahnhof Possenhofen. Der erste Schritt in Richtung Saisonbeginn am 1. Mai  2009 ist getan.

Das Museum paßt nun nahtlos zum neuen Beschilderungs-
system der Gemeinde Pöcking. Weitere Bausteine zur Verbesserung sind schon geplant.   


 

Große Fische, kleine Leute - Geschichten vom Starnberger See: Kaiserin Elisabeth Museum im ZDF in der Hauptsendezeit

Am 26. Dezember um 19:15 Uhr, in der Hauptsendezeit, hat das ZDF einen Beitrag über den Starnbergersee gebracht. Unsere Museumsleiterin Frau Juliane Reister kam ausführlich im "Kaiserin Elisabeth Museum" zu Wort. Die Dreharbeiten zu dem Beitrag fanden schon am Nikolaustag, dem 06. Dezember statt.

Die Autorin Barbara Lueg hat sich in dem 15-minütigen Beitrag unter anderem auf Spurensuche nach Kaiserin Elisabeth  begeben. Es wurden Wort- und Bildbeiträge im Museum gezeigt, ihrer Residenz in Feldafing, dem heutigen "Hotel Kaiserin Elisabeth" und auf der Roseninsel, wo sie sich mit König Ludwig II traf.

Der Beitrag war auch gleichzeitig die Voreinstimmung auf den Hauptsendebeitrag von Terra X mit dem Titel: Sisi - Mythos einer Märchenprinzessin.

  


 

Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen e.V. wünscht schöne Weihnachten und ein gutes Neues Jahr 2009

Der Museumsverein wünscht allen seinen Mitgliedern und Freunden des Vereins eine wunderschöne Weihnachtszeit sowie Gesundheit, Glück und Erfolg im Jahre 2009.

 

Wir konnten mit unseren ehrenamtlich tätigen Damen heuer noch mehr Gästen unser Museum zeigen. Unsere Veranstaltungen haben großen Anklang gefunden.

Wir danken allen Sponsoren und freuen uns auf viele Besucher in der kommenden Museums Saison, die dann schon am 1. Mai beginnt und bis zum 15. Oktober dauert.

 

Es grüßt Sie sehr herzlich im Namen aller Museumsmitarbeiter.

 

Rosemarie Mann-Stein        Juliane Reister

   (1. Vorsitzende)             (2. Vorsitzende) 

 


 

Gemeinde-Bote Pöcking berichtet über das sog. Sisi-Leitsystem

Der "Gemeinde-Bote Pöcking" berichtet in seiner neuesten Ausgabe 4/2008 vom Dezember über das sog. "Sisi-Leitsystem", sprich über die neuen Museumshinweisschilder "Kaiserin Elisabeth" an der nördlichen und südlichen Ausfahrt an der B2, wie folgt (Text und Bild freigegeben durch Gewerbeverband Pöcking):

 

mehr Information


 

Ausflug zu Sisis Zauberberg - Ein ausführlicher Bericht zum Besuch in Bad Ischl

Ein Beitrag unseres Mitglieds Harald Gebhardt, der bekanntermaßen sich erfolgreich auch als Reporter und engagierter Fotograph betätigt. Wir verdanken Ihm den interssanten Beitrag. Weiteres im Anhang.


 

Ein erlebnisreicher Ganztagesausflug nach Bad Ischl auf den Spuren von Sisi

Der Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen e.V. hatte zu einer Busfahrt nach Bad Ischl eingeladen. 28 Mitglieder und Gäste haben einen abwechslungsreichen, interessanten Tag erlebt. Alle waren begeistert, das etwas trübe Wetter konnte dem keinen Abbruch tun.


 

Der Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen e.V. fährt am 29. Okt. 2008 nach Bad Ischl

Als krönenden Abschluss einer sehr erfolgreichen Saison fährt der Museums Verein am Mittwoch, dem 29. Oktober 2008 mit dem Bus nach Bad Ischl. Alle Mitglieder und auch interessierte Gäste sind herzlich eingeladen auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth zu wandeln.

Die Anmeldefrist für die ganztägige Exkursion ist Samstag, der 11.10.08. Detaillierte Information bitte erfragen unter: Rosemarie Mann-Stein, Tel. 08157-3761 od. Fax 08157-924649 oder E-Mail mann-stein@online.de.

Wir freuen uns auf einen interessanten, erlebnisreichen, gemeinsamen Ausflug mit Ihnen.

 

«  Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 »