Schloß Possenhofen Historischer Bahnhof Possenhofen Sisi Bronzestatue in Possenhofen Roseninsel im Starnberger See

Aktuelles

 

Sisis berühmte Geschwister - Lichtbildervortrag von Dr. Bernhard Graf ein fulminanter Abend in Pöcking

Der Kaiserin Elisabeth Museum Förderverein konnte vor vollem Haus den Autor und Filmregisseur Dr. Bernhard Graf in der Gemeindebücherei in Pöcking begrüßen.
Dr. Graf stellte nicht nur sein neues Buch "Sisis Geschwister" vor, sondern verstand es über 2 Stunden  mit seinem Lichtbildervortrag das aufmerksame Publikum zu fesseln. Frei sprechend, schöpfte er aus dem Vollen mit begleitenden Bildern, die zum Teil niemals vorher in der Öffentlichkeit gezeigt wurden oder bekannt waren. An Hand der Lebenswege und Schicksale der einzelnen Familienmitglieder spannte er den Bogen zu mehr als einem Jahrhundert europäischer Geschichte.

Anschließend konnten die Besucher druckfrisch das wunderbar, bebilderte Buch mit Widmung des Autors erwerben, wovon reichlich Gebrauch gemacht wurde.

 

Ein rundherum gelungener Abend, der Dr. Graf sichtlich auch große Freude gemacht hat!


 

Noch eine Weihnachtsgeschenk Idee - Ab sofort kann das neue Buch "Sisis Geschwister" bei uns erworben werden

Ab sofort können die beiden reich bebilderten und profund recherchierten Bücher von Dr. Bernhard Graf im Shop des Kaiserin Elisabeth Museums erworben werden. Wir senden die Bücher auf Wunsch auch per Post zu.

 

Dr. Bernhard Graf:

"Sisis Vater" und "Sisis Geschwister"

Preis: jeweils 29,90 € incl. Mehrwertsteuer


 

Weihnachtsgeschenk Idee: im Maria Theresia Jubiläumsjahr - Silber Taler und als Münzanhänger

Dieses Jahr begeht man in Österreich und Ungarn den 300. Geburtstag von Kaiserin Maria Theresia von Österreich und Königin von Ungarn. Der Kaiserin Elisabeth Museums Förderverein kann anlässlich dieses Jubiläums ab sofort Neuprägungen des berühmten Maria Theresia Silbertalers als Münze und als Münzanhänger zu einem Sonderpreis anbieten (siehe Souvenirs).

Außerdem bieten wir ab sofort 1 Unze Silber 1,50 Euro Silbermünzen mit der Abbildung der "Wiener Philharmonie" an.

 

mehr Bilder


 

Vortrag mit Lichtbildern - Sisis berühmte Geschwister am 18. Nov. 2017 In Pöcking, Gemeindebücherei

Sisis berühmte Geschwister
Es ist gelungen den Regisseur des Films, der im Bayerischen Rundfunk am 01.01.2017 erstmals ausgestrahlt wurde, nach Pöcking zu bekommen. Nun ist sein Buch "Sisis Geschwister" seit Oktober 2017 in den Buchhandel gekommen.In Pöcking präsentiert der Historiker, Kunstwissenschaftlicher und Germanist Dr. Bernhard Graf erstmals das neue Buch, das auch an dem Abend erworben werden kann.
Mehr dazu:




 

Die Kinderreporter von Pöcking/Possenhofen im Auftrag Ihrer Majestät unterwegs....Tag 3 Donnerstag 02.11.2017

Der 3. Tag wurde ein Interviewmarathon, er startete mit einem Höhepunkt: die Kinder durften Herrn Bürgermeister Rainer Schnitzler im Rathaus, in seinem Amtszimmer besuchen. Danach ging es gleich weiter mit der Vorbereitung auf die weiteren Interviewpartner, den Herren Peter Fenkl, der die ersten 18 Jahre seines Lebens im Schloss Possenhofen gelebt hat und Alexander Wehnelt, dem Vorsitzenden des Vereins zum Erhalt der Fischerkapelle in Possenhofen.

 

Claudia Schmidt, Erzieherin im Hort Pöcking: „Es ist spannend und auch für mich eine neue Erfahrung, unsere Kinder hier als junge Reporter so konzentriert und freudevoll zu erleben. Die Zusammenarbeit mit dem Kaiserin Elisabeth Museumsverein Possenhofen hat viel Freude gemacht, wir haben das Angebot gern aufgegriffen und die Kinder sind begeistert“.

 

mehr Bilder

mehr Information


 

Die Kinderreporter von Pöcking/Possenhofen im Auftrag Ihrer Majestät unterwegs....Tag 2 Dienstag 31. Oktober

Erster Höhepunkt: Besuch des Kaiserin Elisabeth Museums in Possenhofen!

 

Herzlich begrüßte die Museumsdirektorin Frau Rosemarie Mann-Stein die jungen Gäste und beantwortete die vielen Fragen der Kinder zum Leben Elisabeths in Possenhofen und zu ihren vielen Aufenthalten als spätere Kaiserin in ihrem geliebten Possi.

Anschließend eroberten die Kinder das Museum – eine wahre Freude!!!

 

Zum Mittagessen ging es in die „Post“ in Pöcking – eine tolle Mittagstafel – allen hat es prächtig geschmeckt!

 

Der Nachmittag galt dem Thema Fische im Starnberger See und wie es zu Zeiten der Kaiserin Elisabeth mit dem Fischfang aussah.

Dazu gab es höchst kompetente  Persönlichkeiten zu befragen: Dr. von Lukowicz, früher Leiter der Landesanstalt für Fischerei in Starnberg war ganz persönlich in das Museum gekommen und erzählte viel von der Fischerei, von den einzelnen Fischarten und natürlich auch von den Lebensvoraussetzungen der Fische im See. Für die Kinder ein ganz spannendes Thema.

Und dann ging es zum Fischer am See, Landesteg 1 in Possenhofen. Und wir hatten Kaiserinnenwetter. Unten am See lag die ganze Bergkette vor uns! Wir haben den Fischer Erhard um sein tolles Leben am See beneidet – dass er hier das ganze Jahr so wohnen und arbeiten darf!

 

mehr Bilder


 

Die Kinderreporter von Pöcking/Possenhofen im Auftrag Ihrer Majestät unterwegs ... Tag 1 Montag 30. Oktober

Da sind sie: unsere jungen Nachwuchsreporter aus Pöcking und Possenhofen:

Verena, Magdalena, Franka, Lisa ,Maja, Leni, Tristan, Maxi und Florentine.

 

Sie wollen es  genau wissen: wie lebte man vor über 100 Jahren hier am Starnberger See und vor allem: wie lebte damals unsere Sisi, die spätere Kaiserin von Österreich, die vor 180 Jahren in München auf die Welt kam und alle Sommermonate ihrer Kindheit in Possenhofen verbracht hat.

Gemeinsam mit Kristina, unserer Profi Reporterin vom Bayerischen Rundfunk haben sich unsere Nachwuchsreporter  zunächst einmal mit der ganzen Technik vertraut gemacht, bevor es dann zu den Live Interviews mit Mikro und Aufnahmegerät ins Dorf ging. 

Überall trafen sie auf freundliche Menschen, die sich gern von unseren charmanten Jungreportern befragen ließen.

....selbst im Pöckinger Pferdehof trafen die Reporter auf  kundige Bürger....

 

Am Nachmittag ging es dann an die Auswertungen der ersten Interviews – kritisch und fachkundig war man bei der Arbeit.

 

mehr Bilder


 

Jahreshauptversammlung des Kaiserin Elisabeth Fördervereins mit Neuwahlen des Vorstands 03.11.2017

In der diesjährigen turnusmäßigen Jahreshauptversammlung wird der Vorstand mit Beiräten und Kassenprüfern am Freitag, dem 03.11.2017 in Starnberg, Hotel Bayerischer Hof neu gewählt. Die Versammlung ist öffentlich. Es wird der Rückblick auf der Geschäftsjahr 2016 gegeben, aber auch der Ausblick auf das laufende Jahr 2017 und das kommende Jahr 2018.

Der 2. Bürgermeister der Gemeinde Pöcking, Albert Luppart wird zur aktuellen Situation im Museum nach dem Deckensturz die Mitglieder detailliert informieren. Trotz der etwas ungewöhnlichen Randbedingungen konnte die Museums Saison 2017 ungestört ablaufen und die Besucher hatten grosses Verständnis für die veränderte Optik im Punkwartesalon.

 


 

Achtung ! Kinderreporter auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth unterwegs !

! Achtung ! Kinderreporter unterwegs !
Junge Reporter mit Mikro und Aufnahmegerät auf den Spuren der Kaiserin Elisabeth in Possenhofen

Das Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen e.V. veranstaltet einen Medienworkshop für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren mit der erfahrenen Rundfunk Journalistin Kristina Dumas (BR).

 

Zeit: 30. Oktober bis 3. November 2017 von 10 bis 16 Uhr

 

Ort:          Kinderhort Sternweg 6 in Pöcking
        und im Kaiserin Elisabeth Museum Possenhofen
                                                                                                              Mehr ...




 

Kleine Sonderausstellung: 150 Jahre Kaiserin Elisabeth - gekrönte Königin von Ungarn

Wir freuen uns wieder mit Sammlerstücken unseren Gästen des Kaiserin Elisabeth Museums in Possenhofen in der Zeit vom 1.Mai bis 31.Dezmber 2017 eine kleine Sonderausstellung bieten zu können. Das Kaiserpaar wurde vor 150 Jahren am 8.Juni 1867 in Budapest gekrönt. Wir konzentrieren uns dabei besonders auf Büsten, Fotos, Münzen und weitere das Thema dokumentierende, authentische Objekte, die Königin Elisabeth anlässlich dieses Ereignisses thematisieren.

Eine Diaschau ergänzt die Sonderausstellung mit Bildern aus dem "Krönungsalbum", das damals veröffentlicht wurde und mit Berichten und Bildern die Ereignisse im Detail beschreiben.

 

Seite 1 · 2 · 3 · 4 · 5 · 6 · 7 · 8 · 9 · 10 · 11 · 12 · 13 · 14 · 15 · 16 · 17 · 18 · 19 · 20 · 21 »